JO - Arbeitsvermittler FAQ


 

Allgemein

 

Ich habe bis jetzt mit der Demoversion gearbeitet. Wie kann ich die Daten in die Vollversion übernehmen?

Demo- und Vollversion sind identisch. Nach Eingabe der Lizenznummer wird Ihre Demoversion zur Vollversion, dabei bleiben alle Daten erhalten.

 

Welche Dateien sollten mit der Datensicherung des PC's gesichert werden?

Alle veränderbaren Daten werden, sofern es bei der Installation nicht anders festgelegt wurde, unter C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\jo_center (Windows 2000/XP) bzw. C:\ProgramData\Jo_center (Vista/Windows7) abgelegt. Im Falle des Datenverlustes mit vorliegender Datensicherung sollte das Programm von der CD neu installiert werden. Anschließend kann das o.g. Verzeichnis mit allen Dateien aus der Datensicherung zurückkopiert werden. Damit sind alle Daten wieder verfügbar.

 

Wie kann man das Programm mit Daten auf einen anderen PC bewegen?

Dazu benötigen Sie eine neue Lizenznummer. Installieren Sie zuerst das Programm auf dem neuen Computer und kopieren Sie anschließend die Daten vom alten auf den neuen PC, Verzeichnis C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\jo_center (Windows 2000/XP) bzw. C:\ProgramData\Jo_center (Vista/Windows7). Beim Start des Programms wird die Lizenznummer abgefragt.

 

Drucken

 

Beim Drucken vom Plan oder von Listen erscheint die Seitenvorschau nicht oder erst nach langer Wartezeit.

Die Seitenvorschau lädt Eigenschaften von dem Druckertreiber, der in der Druckvorlage vermerkt ist. Im Auslieferungszustand ist dies der Windows- Standard- Drucker. Ist dieser Drucker nicht erreichbar, z.B. weil er deaktiviert ist, so wartet die Seitenvorschau auf eine Reaktion des Druckers. Überprüfen Sie also, ob der Standarddrucker Ihres Windows verfügbar ist (Start - Systemsteuerung -Drucker und Faxgeräte - Drucker mit dem Häkchen am Symbol rechts oben).

 

Ich habe versucht mit dem Berichts- Designer das Aussehen einer Druckvorlage zu ändern. Nun fehlen einige Daten auf dem Papier.

Die Bedienung des Berichtsdesigners ist nicht ganz einfach. Gern erstellen wir ihnen jedoch angepasste Berichtsvorlagen zum Festpreis 30,- Euro je Berichtsvorlage. Mailen oder Faxen Sie einfach einen Ausdruck und vermerken Sie darauf die gewünschten Änderungen. Wir mailen ihnen dann die fertigen Dateien zu. Um den Originalzustand der Berichtsvorlagen wieder herzustellen müssen von der Installations- CD aus dem Verzeichnis All users\Jo_center alle Dateien mit der Endung .frx und .frt in das Verzeichnis der laufenden Version kopiert werden (normalerweise: C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Jo_center bzw. C:\ProgramData\Jo_center (Vista/Windows7)).

 

Beim Drücken des Knopfes "PDF" erscheint kein Ausdruck.

Zum Anzeigen des Audruckes wird ein geeignetes Programm benötigt. Beispielsweise erhalten Sie dazu unter www.adobe.de kostenfrei den Adobe Reader. Bitte installieren Sie dieses Programm.

 

Internet

 

Ich verwende T-online(AOL, freenet....)- Software zur Verbindung mit dem Internet. Das Programm bringt die Meldung: "Es besteht keine Verbindung..."

Das Programm sendet die Daten per ftp zum Webserver. Dazu muss Ihr Windows diese Verbindung bereitstellen. Einige Provider verwenden Programme, die eine Internetverbindung nur innerhalb ihrer Programme bereitstellen, Windows hat damit keine Verbindung. Suchen Sie in der Hilfe Ihres Internet- Anbieters nach dem Stichwort "DFÜ-Netzwerk" und richten Sie Ihren Internetzugang entsprechend ein.

 

Bei der Einrichtung des Programms im Internet erscheint ein Fenster, welches Benutzername und Kennwort verlangt.

Ihr Webserver im Internet lässt den Zugang mit den eingegebenen Benutzernamen und Passwörtern nicht zu. Geben Sie das angegebene Verzeichnis auf Ihrem Webspace frei. Gern unterstützen wir Sie bei der Einrichtung des Internet- Programms. Rufen Sie uns am Besten an.

 

Fehlermeldungen

 

Beim Programmstart erscheint eine Fehlermeldung "Die Lizenzierung ist fehlgeschlagen".

Das Programm überprüft beim Start die Lizenznummer. Ist diese Nummer falsch oder nicht vorhanden, so läuft das Programm als Demoversion. Zum Erwerb der Lizenznummer wenden Sie sich bitte an den Hersteller (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, +49 365 881305-0).

 

Beim Drücken des Knopfes "Scannen" erhalte ich eine Fehlermeldung.

Ihr Programm kann den TWAIN- Treiber nicht starten. TWAIN ist ein Treiber, der zu Ihrer Kamera oder Ihrem Scanner gehört. Bitte installieren Sie diesen Treiber neu. Testen Sie dann die Funktion des Gerätes mit der mitgelieferten Software des Herstellers. Funktioniert nun das Gerät, so sollte es auch im Programm Jo fehlerfrei arbeiten.

 

Beim Drücken des Knopfes "eMail" erscheint ein Fenster "Assistent für den Internetzugang".

Das in Ihrem Windows als Standard eingetragene eMail- Programm (Windows mail oder Outlook Express) ist noch nicht eingerichtet. Tragen Sie in dem Assistenten die Zugangsdaten Ihres eMail- Postfaches ein. Danach kann die eMail- Funktion des Programmes Jo verwendet werden.

 

Unter "Bewerber" befinden sich im Kartenreiter "Qualifikationen" keine Eingabemöglichkeiten.

Die Qualifikationen werden unter dem Menü "Stammdaten" - "zusätzl. Qualifikationen" vereinbart. Weiteres finden Sie in der Programmhilfe (Taste F1).